LEICHTE MONTAGE UND KOMPLETTIERUNG

Komplettierung der Produktionsteile spart Zeit und Arbeitsraum


Eine weitere Tätigkeit in der Lagerhalle der Gesellschaft SGL ist die Komplettierung einiger Produktionsteile. Der Kunde kann also zum Beispiel um eine Montage von 3 bis 4 einzelnen Teilen bitten, meistens handelt es sich um Kleben, Löten oder Schrauben.
Dank diesem vorgeschobenen Teil der Produktion haben dann die Operatoren auf der eigenen Linie des Produktionsbetriebs leichtere Arbeit und sie sparen Zeit und Arbeitsraum.

Die Gesellschaft SGL gewährleistet weiter die Assemblation (Komplettierung) der Manualsets. Handbücher, deklarative Schilder und einige Kleinteile, die man zum Produkt verpackt (im Fall der Gesellschaft DAIKIN zur Klimaanlage) werden von den Operatoren in einer Plastiktüte dem Produkt beigepackt. Der Hersteller gibt dann zum Produkt nur das komplette Manualset dazu.

Mit allen diesen Logistiktätigkeiten spart die Gesellschaft SGL ihren Klienten Zeit, Arbeitskräfte und Ansprüche auf den Arbeitsraum. SGL gefertigt eine maßgeschneiderte Logistik. Das Logistikunternehmen SGL ist ein Dreischichtenbetrieb und arbeitet ununterbrochen mit etwa zweihundert Operatoren. Es gewährleistet den dritten Seiten Lagerräume auf der Fläche von 30000 m².